Vom Legionär zum Ziegelfabrikant

von Petra Bail

Der Römer Gaius Longinius Speratus war eins als Legionär in Mainz stationiert, ehe er auf seinem Landgut im Gewann Mäurach in Großbottwar vor gut 1800 Jahren eine Ziegelbrennerei errichtete. Der Großbottwarer Architekt Markus Pantle, der als ehrenamtlicher Mitarbeiter der Landesdenkmalpflege tätig ist, entdeckte 2013 Überreste des Ziegelbrennofens. Jetzt weisen zwei Schautafeln auf dem Damm am Stockbrunnen auf die "villa rustica" und ihren Besitzer als ganz besonderes Denkmal hin.

... zum Artikel (PDF)

zurück